de:lang="de-DE"
1
1
https://www.panoramaaudiovisual.com/en/2022/03/04/movistar-plus-internacional-division-nucleo-distribucion-originales/

Movistar Plus

María Valenzuela leitet den neuen internationalen Bereich von Movistar Plus+ , mit dem das Unternehmen seine internationale Vertriebsstrategie neu ausrichtet, um die Vermarktungsphase seiner Originale eigenständig zu führen.

Maria Valenzuela Movistar plus InternationalMaria Valenzuela, seit letztem Sommer verantwortlich für Strategie und internationale Geschäftsentwicklung bei Movistar Plus+; Sonntag Corral, ursprünglicher Produktionsleiter; und Reinigung González, Direktor für Kommunikation und Marketing, haben die Schlüssel zu geteilt Movistar Plus+ International. Diese neue Division beabsichtigt, als "ultimatives Ziel", die zu verteidigen globale Relevanz audiovisueller Inhalte auf Spanisch.

Mit dieser Initiative versucht Movistar Plus+ zu verwalten direkt und unabhängig der Verbreitung und Vermarktung Ihrer Inhalte, eine Wette, die von a begleitet wird Verstärkung der internen Produktion auf allen Ebenen. Auf diese Weise wird zwar die originelle Fiktionen von Movistar+ weiterhin die Achse seiner Strategie sein wird, werden die Bemühungen in der verdoppelt Erstellung und Vertrieb des Inhalts von Sachbücher, Spielfilme, Unterhaltungsformate und Inhalte im Zusammenhang mit der Sport.

Movistar und RaffaelDie Schöpfer werden auch Protagonisten dieser neuen Phase sein, die Wege finden werden, ihre zu entfesseln Kreativität und Lösungen, damit ihre Formate a „Internationale Langstrecke“. Wie schon gesagt wurde Gehege: "Diese Entscheidung zeigt, dass die Wette für Movistar Plus+ eine lokale und originelle Produktion durchläuft".

Vor diesem Bereich ist Maria Valenzuela, Fachmann mit langjähriger Erfahrung in Unternehmen wie z Sony-Bilder Ö Buendia-Studien. Valencia, der ein Team aus fast leiten wird zehn Profis, hat wiederholt, dass die Ziele dieser Initiative darin bestehen, sowohl „Einnahmen zu generieren“ für das Movistar Plus+-Netzwerk als auch seine Partner für die Zukunft „weiter zu stärken“. Koproduktionen. Auf diese Weise versucht es, erfolgreiche Formeln wie die Koproduktion von zu wiederholen Das Glück Komm herein Movistar Plus+ und AMC.

Riot-Dreharbeiten (Foto: Movistar+)Synergien und erste Schritte

In dieser ersten Phase von Movistar Plus+ International, plant das Unternehmen nicht, sich von den „wertvollen Partner“ die ihn in den letzten fünf Jahren begleitet haben. Serien, die mit Hilfe Dritter international vertrieben werden Sie werden denselben Weg gehen, eine Formel, die mit einigen der neuen Staffeln von Fiktionen, die in Bearbeitung sind, repliziert wird. Das Team um Valenzuela plant jedoch, dass die überwiegende Mehrheit davon neue Produktionen darin verteilt werden exklusiv durch Movistar Plus+ International. In jedem Fall „werden die Vereinbarungen Titel für Titel getroffen“, wie der Leiter Strategie und internationale Geschäftsentwicklung kommentierte.

Eisen 2Ebenso wird dieser Prozess der Verstärkung der Internationalisierung keine Strategie beinhalten, die dies erfordert den Fokus der Produktionen ändern. Der Inhalt Platz auf Spanisch wird weiterhin die große Wette sein Movistar Plus+, entweder allein oder begleitet von externen Produzenten, wie dies kürzlich mit geschehen ist Portocabo das Erfolgreiche zu gestalten Eisen. Ebenso die bevorzugte Märkte Sie werden Europa, Osteuropa und das Amerika.

Während die Marke Movistar Plus+ darin konsolidiert ist internationale Märkte, erkennt die Firma die warmer Applaus mit formaten wie Eisen, brennendes Madrid Ö Schutzausrüstung, und das Kosteneffektivität von der Steg („ein absoluter Erfolg in Europa, laut Corral) oder Perfektes Leben („eine sehr profitable Fiktion“).

Nach dem 34 Fiction-Serien (mit 54 Staffeln und 391 Folgen) und vier Filmen seit 2018, Movistar Plus+ International sieht den nächsten Herausforderungen optimistisch entgegen: "Wir sind in einem fantastischen Moment, um diesen Schritt zu tun", hat er geurteilt Valencia, die Türen zu neuen Nachrichten öffnen, die bald in Ereignissen wie dem eintreffen werden Málaga-Festival, MIPTV Ö Manie-Serie.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed und Sie werden nichts verpassen.

Andere Artikel über , , , ,
Durch • 4 Mar, 2022
• Abschnitt: WHO, Film-Produktion, Unternehmen, Fernsehen, Fernsehproduktion